Da steht man wieder in der Küche und hat absolut keine Ahnung was man mal wieder kochen könnte. So lange sollte es auch nicht dauern aber was warmes sollte es schon sein und es sollte auch mal was neues her! Chefkoch App schon tausendmal durchsucht und nix gefunden. Sämtliche Kochbücher durchgeblättert und nun ist man einfach frustiert und hungrig.

Solche Tage kenne ich. Glaubt mir ruhig selbst ich stehe manchmal da und frage mich was soll ich diesmal kochen?! Schnitzel? Ach nee gab es erst vor kurzem. Auflauf? Wird wieder zu viel! Und da hab ich was entwickelt das ich „Cordon-Bleu-Röllchen“ nenne. Die gehen super schnell und sind extrem einfach und es passt fast alles dazu. Ob Kroketten, Salzkartoffeln. Kartoffelbrei, Bratkartoffeln oder einfach nur ein Salat. Alles schmeckt wunderbar dazu. Und die Röllchen sind auch schnell gemacht. (Ps: Die Fotos wurden gemacht als wir noch unsere alte Küche hatten. Nicht wundern 🙂 )

Hier gibt es das Rezept:

Zutaten

Hähnchenschnitzel
Scheibenkäse (schmelzend)
Kochschinken
Salz, Pfeffer und Paprika
Zahnstocher oder Faden

Zubereitung

1. Die Hänchenschnitzel auf beiden Seiten gut durch klopfen

2. Die Schnitzel auf beiden Seiten würzen

3. Kochschinken drauf

4. Scheibenkäse drauf (je nachdem wie groß die Schnitzel sind können auch zwei Scheiben drauf)

5. Einrollen und mit Zahnstocher befestigen (Ich bevorzuge hier Zahnstocher wer es mit Faden mache möchte darf dies gerne tun) 🙂

6. In einer Pfanne von allen Seiten gut anbraten

7. für 10 Minuten in den Ofen bei 150 °C Umluft (170°C Ober -/ Unterhitze) und fertig

Wer möchte nimmt dazu noch Soße Hollandaise und Pommes (oder ähnliches) als Beilage. 🙂

Posted by:Doricicas

Ich bin ein offener und lebenslustiger Mensch, die ihre Liebe zum backen, kochen und das Reisen für sich entdeckt hat. Ebenso teile ich gerne meine Rezepte und Reiseerfahrungen. Viel Spaß beim lesen. :)

Kommentar verfassen