Saftiger Kirschblechkuchen

Viel zu selten mache ich einen Blechkuchen, dabei ist der so einfach und so schnell gezaubert. Ich habe lange überlegt ob ich das Rezept hier veröffentliche. Schließlich ist es ’nur‘ ein einfacher Blechkuchen. Aber ich glaube genau das wollt ihr, oder? Einfache Kreationen, die bombastisch schmecken und man fast alle Zutaten zu Hause hat.
Falls ihr keine Sauerkirschen habt, geht auch Beeren. Ihr habt freie Wahl. 🙂 So ein Blechkuchen ist ideal für einen Geburtstag, spontaner Besuch oder wenn man etwas Süßes zu Hause haben möchte. 🙂

Ran an den Blech und viel Spaß beim nachbacken.

Zutaten

2 große Gläser Sauerkirschen
2 Eier
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
400g Buttermilch
2 TL abgeriebene Orangenschale
550g Dinkelmehl Type 630
1 1/2 pck. Backpulver
1 Pck. Vanille- Puddingpulver
100g gehackte Mandeln
2 EL Mandelblättchen
125g Sahne
1 EL Puderzucker

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 175°C
  2. Kirschen in einem Sieb abtropfen
  3. Eier, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Buttermilch und Orangenschale dazugeben und unterrühren
  4. Mehl, Backpulver und Puddingpulver mischen, auf die Buttermilch-Zuckermasse sieben und unterrühren
  5. gehackte Mandeln und Kirschen unter den Teig heben
  6. Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen und glatt streichen
  7. den Kuchen auf der zweiten Schiene von unten ca 30 Minuten backen
  8. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett abrösten
  9. Kuchen aus dem Ofen nehmen, gleichmäßig mit Sahne beträufeln und abkühlen lassen
  10. mit Puderzucker bestäuben, Mandelblättchen bestreuen
  11. schmecken lassen

You Might Also Like

Kommentar verfassen

Back to top
%d Bloggern gefällt das: