Schokoladentorte mit Granatapfel

Der Sommer ist mit großem Schwung wieder da. Da möchte man eher weniger lange in der Küche stehen und heißes Essen zu bereiten bei der Hitze. Ja es gibt Menschen auf dieser Welt die könnten bei 40°C Außentemperaturen locker Gulasch essen. Diese Menschen sind mir echt ein Rätzel. Aber gut kommen wir zu dem eigentlichen. Hier ist ein total leckeres Tortenrezept. Man muss nur den Boden backen Rest macht der Kühlschrank und dann hat man für den Sommer eine kühle Köstlichkeit. Mit leckeren Grantapfel. Hier ein kleiner Tipp wie ihr problemlos die Kerne herausbekommt. Die Granatspfel in zwei Teile schneiden und dann beide Teile in eine Schüssel mit Wasser geben und dort im Wasser die Kerne sanft herausklopfen. Ganz einfach. Keine große Sauerei. Super, oder?

Nun kommen wir zum Rezept. Viel Spaß und lasst es euch schmecken 🙂

Zutaten

4 Eier
150g Zucker
Salz
75g Mehl
110g Speisestärke
25g Kakaopulver
1 gestrichener TL Backpulver
1 Granatapfel
750g Sahne
3 Pkg Vanillezucker
2 Pkg Sahnefestiger
100g Zartbitter-Raspelschokolade

 

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 175°C
  2. Eier trennen, Eiweiße mit 4 EL kalten Wasser steif schlagen, nach und nach den Zucker und Prise Salz hineingeben
  3. Eigelbe nach und nach hinzufügen und unterrühren
  4. Mehl, Stärke, Kakao- und Backpulver mischen, darüber sieben und alles unterheben
  5. Form mit Backpapier auslegen, Masse in die Form geben und in den Ofen geben und ca 30 bis 40 Minuten backen, anschließend in der Form auskühlen lassen
  6. Granatapfel halbieren, Kerne herausklopfen
  7. 550g Sahne steifschlagen, 2 Pkg Vanillezucker und Sahnefestiger hineinrieseln lassen
  8. Granatapfelkerne (ein paar übrig lassen für die Deko) unterheben
  9. Den ausgekühlten Teig aus der Form nehmen und einmal waagerecht durchschneiden
  10. den unteren Boden in ein Tortenring legen, die Granatapfelsahne etwas auf dem Boden verteilen und glatt streichen
  11. anschließend den anderen Boden darauf und ab in den Kühlschrank für mindestens 3 Stunden oder über Nacht
  12. Tortenring entfernen
  13. die restliche Sahne mit dem restlichen Vanillezucker steif schlagen und damit die Torte rundherum einstreichen oder nur als Topping streichen
  14. mit der Raspelschokoladen, Granatapfelkerne  dekorieren
  15. Schmecken lassen

 

You Might Also Like

Kommentar verfassen

Back to top
%d Bloggern gefällt das: