Ein leckeres Gericht schnell gezaubert. Schnitzel kennt jeder, jedoch ein bisschen gesund mit einer Walnusskruste. Gleichzeitig kann man etwas Wut abbauen beim kleinmachen der Walnüsse. 😉 Und das Fitnessstudio kann an diesem Tag auch ausgelassen weden, wenn man die Walnüsse nicht mit dem Hammer klein macht sondern mit dem Messer kleinhackt.
Ich liebe Schnitzel in jeglicher Art und bin auch offen für vieles. Mein Partner dagegen eher weniger, aber selbst ihm schmeckten diese Schnitzelkruste.

So und nun kommt das Rezept. Viel Spaß und lass es euch schmecken 🙂

Zutaten

750g Brokkoli
2 Hähnchenfilets
100g Walnusskerne
Butter
Petersilie
200g Reis
Paniermehl
2 Eier
Salz, Pfeffer
Mehl

Zubereitung

  1. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen
  2. Reis nach Packungsangabe zubereiten
  3. Fleisch in 4 Scheiben schneiden
  4. Walnusskerne fein hacken und mit dem Paniermehl mischen
  5. Eier, 1 EL Wasser, Salz und Pfeffer in einem tiefen Teller miteinander vermischen
  6. Mehl in einem extra Teller geben
  7. Fleisch erst im Mehl, dann Ei und zum Schluss zu Walnussmischung wenden
  8. Butter in einer Pfanne erhitzen
  9. Schnitzel darin goldbraun braten
  10. Brokkoli in kochenden Salzwasser ca 10 Minuten dünsten
  11. Reis, 20g Butter und Petersilie mischen
  12. Brokkoli abtropfen, in den Topf lassen, 20g Butter dazugeben und alles vermischen
  13. alles schön auf einem Teller anrichten
  14. Schmecken lassen

Posted by:Doricicas

Ich bin ein offener und lebenslustiger Mensch, die ihre Liebe zum backen, kochen und das Reisen für sich entdeckt hat. Ebenso teile ich gerne meine Rezepte und Reiseerfahrungen. Viel Spaß beim lesen. :)

Kommentar verfassen