Herzhafte Brezeln

am

Die herzhaften Brezeln ist eine Idee von meinem Partner. Er liebt Brezeln, Salami und Schinken und wünschte sich schon seit einer Ewigkeit diese Zutaten in einem. Also experimentierte ich in der Küche und die ersten Versuche waren echt schlimm. Sie schmeckten zwar aber die sahen aus. Oh Gott. Und dann schmeckte man die Salami und den Schinken nicht – grausam für meinen Partner.

Also ging es weiter mit dem Experiment „Herzhafte Brezel“ und nach ein paar Hin und Her gelang mir diese leckeren Brezeln und ich muss sagen die sind so köstlich. Mittlerweile gibt die mindestens einmal im Monat und mein Partner nimmt immer welche zur Arbeit mit.

Diese Brezeln schmecken wunderbar mit einem leckeren Kräuterdip.

Zutaten

350g kaltes Wasser
25g frische Hefe
650g Mehl
12g Salz
60g Butter / Margarine (Zimmertemperatur)
200g Salami
200g Schinken
Käse zum bestreuen der Brezeln
Lauge

Zubereitung

  1. Hefe, Wasser, Mehl, Salz und Butter / Margarine in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken 10 Minuten zu einem glatten Teig kneten
  2. Salami und Schinken hinzufügen und weitere 5 Minuten mit der Maschine kneten
  3. der Teig sollte relativ fest sein und kaum kleben
  4. anschließend auf eine glatte Oberfläche den geben und mit der Hand weitere 5 Minuten kneten
  5. Den Teig länglich formen und in gleichgroße Portionen teilen (ca 90 – 100g pro Stück)
  6. zum aufrollen eine Portion nehmen und es zu einem ca. 60 cm langen Strang rollen, in der Mitte dicker als an den Enden
  7. aus dem Strang ein „U“ formen
  8. die dünnen Strangenden einmal umeinander wickeln
  9. und die Enden an dem dicken Mittelteil drücken

Brezel laugen

  1. in einem großen Topf ca 1,5 Liter Wasser zum kochen bringen , anschließend Herdplatte ausschalten, ein Päckchen Natron hinzufügen und ca 2-3 Minuten umrühren
  2. Die Lauge nicht mit den bloßen Händen anfassen!!!
  3. Jede Brezel einzeln in die Lauge eintauchen und für 20 – 30 Sekunden darin baden lassen
  4. anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  5. nach ALLE Brezeln in der Lauge baden waren – die Brezeln für 40 – 60 abgedeckt ruhen lassen
  6. Ofen vorheizen auf 220°

Zubereitung (2)

  1. Das Mittelstück mit einem scharfen Messer einschneiden und mit Käse bestreuen
  2. bei 220 °C (Umluft) ca 15 bis 20 Minuten backen
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen