Streuselplätzchen

Dieser Betrag enthält Werbung

Ich wurde erst kürzlich zur Markenbotschaftlerin von Verpoorten Punsch. Gemeinsam mit Utryme waren sie auf der Suche und man konnte sich bewerben. Ich versuchte mein Glück und hatte dies dann nach einiger Zeit vergessen. Als dann auf einmal eine Email von ihnen kam, habe ich mich über die Maße gefreut und ich finde damit ist es ein perfekter Abschluss für dieses Jahr auf den Blog. Denn er geht in die wohlverdiente Pause. Erst im neuen Jahr gibt es dann wieder neue Blogposts. 🙂

Weiter geht es mit dem Punsch. Er kam in eine tolle Verpackung an und darin war nicht nur die Flasche mit dem Punsch drin sondern auch zwei wunderschöne Gläser von Verpoorten. Sie sehen so schön aus. Und dann musste getan was getan werden musste, die Flasche öffnen und probieren. Und was soll ich sagen, alleine der Geruch war himmlisch. Er riecht so fruchtig, süß und so erfrischend. Komplett anders als das herkömmliche Eierlikör. Wahnsinn und dann wurde ein Schluck getrunken. Die Mischung ist perfekt. Wie sollte ich am besten dieses Produkt präsentieren? Aber natürlich ich backe etwas. Nur war ich mir unschlüssig ob es einen ganzen Kuchen werden sollte oder doch Plätzchen. Aber da gerade die Weihnachtszeit ist war es sofort klar es müssen Plätzchen sein. Und war es auch. Dieses Rezept ist entstanden. Ganz viel Spaß beim nachbacken. 🙂 Diesmal gibt es sogar ein Video von der Zubereitung (scrollt bitte ganz runter). Ich wünsche euch trotz der Umstände ein wunderschönes Weihnachtsfest, Viel Liebe und einen vollen Magen.  Bleibt gesund.

Zutaten

für den Teig

200g weiche Butter
90g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
150g gemahlene Mandeln
170g Mehl
2 El Backkakao

für die Streusel

150g Mehl
75g Zucker
1 Prise Salz
75g Butter

extra

Eierlikörpunsch zum bestreichen

Zubereitung

  1. für den Teig Butter, Puderzucker, Salz und Eigelb mit den Händen verkneten
  2. Mandeln, Mehl und Kakao mischen und zum Buttergemisch geben
  3. alles zu einem Teig kneten
  4. den Teig in Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde kalt stellen
  5. für die Streusel Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel miteinander vermengen
  6. die Butter in kleine Stückchen dazugeben und alles zu Streuseln verarbeiten
  7. die Streuseln für 30 Minuten kalt stellen
  8. den Backofen auf 175°C vorheizen
  9. den Plätzchenteig dünn ausrollen und mit verschiedenen Förmchen ausstechen, mit dem Punsch vestreichen und die Streusel darüber geben
  10. Backblech mit Backpapier auslegen und die Plätzchen für ca 8 – 10 Minuten auf mittlerer Schiene backen
  11. anschließend etwas abkühlen und schmecken lassen

 

Kommentar verfassen