Flammkuchen esse ich unglaublich gerne und daher musste ein Rezept her. Ich hab dafür einfach alles genommen was ich im Kühlschrank hatte und diese auf die Pizza getan. Den Teig hatte ich fertig gekauft da Hefe und Co. ausverkauft waren und deswegen musste dieser fertige Teig her. Aber ich muss ehrlich sagen am Geschmack hat es nichts eingebüßt. Geschmeckt hat es fantastisch und ich wollte nichts abgeben von der Pizza. Rucki Zucki war sie alle. Ihr könnt sie natürlich belegen mit ihr wollt und worauf ihr Lust habt. Das ist das beste daran. Völlig variabel diese Pizza.
Wie mögt ihr eure Pizza? Habt ihr ein Lieblingspizza? ❤️

Zutaten

1 fertiger Flammkuchenteig
1 Kohlrabi
3 Karotten
1 Becher Creme Fraiche
ein paar Scheiben Schinken
Kräuter
geriebener Käse

Zubereitung

  1. Flammkuchenteig ausrollen
  2. Kohlrabi schälen und in kleine Stücke schneiden
  3. Karotten waschen und in kleine Stücke schneiden
  4. Creme Fraiche mit Kräuter mischen und auf den Teig gut verteilen
  5. anschließend alle anderen Zutaten darauf, den Schinken in kleine Stücke zupfen und verteilen
  6. Käse drüber und bei 175°C ca 30 Minuten backen
  7. schmecken lassen
Posted by:Doricicas

Ich bin ein offener und lebenslustiger Mensch, die ihre Liebe zum backen, kochen und das Reisen für sich entdeckt hat. Ebenso teile ich gerne meine Rezepte und Reiseerfahrungen. Viel Spaß beim lesen. :)

One thought on “Kohlrabipizza

Kommentar verfassen