Heidelbeerkuchen in einer Tasse

Eins meiner liebsten Früchte sind Heidelbeeren. Ich esse sie unglaublich gerne und das so oft es geht. Ich bin so froh das meine Schwiegeroma im Garten so viele ernten kann, sodass ich einige Mengen einfrieren kann und immer wieder im Winter essen kann.

Und da muss natürlich endlich mal ein Rezept her mit diesen leckeren Früchtchen. Ich habe mich für ein Tassenkuchen entschieden, weil ich dann so problemlos sofort den Kuchen vernaschen kann. Während des zubereiten naschen und gleich nach dem backen weiter naschen. Perfekt. Habt ihr Lieblingsfrüchte die ihr immer essen könntet?

Zutaten

40g Heidelbeeren
30g Butter (weich)
40g Zucker
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Ei
2 TL Saure Sahne
1/2 TL abgeriebene Orange
50g Mehl
1/2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Heidelbeeren waschen und trocknen
  2. Zucker, Salz und Vanillezucker mit der Butter verquirlen
  3. Anschließend Ei, saure Sahne und Orangenschale hinzufügen
  4. Mehl und Backpulver dazugeben und alles gut miteinander vermischen
  5. zum Schluss Heidelbeeren unterheben
  6. Tassen mit Butter einfetten
  7. Teig in Tassen verteilen
  8. Tassen nacheinander bei 800 Watt ca 2-3 Minuten in die Mikrowelle stellen
  9. abkühlen lassen
  10. entweder stürzen oder in der Tasse servieren
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen