„An apple a day keeps the doctor away.“ 

Oder wie in diesem Fall ein Küchlein.
Ein Apfel enthält über 30 Mineralstoffe und Spurenelemente, zu erwähnen sind vor allem Kalium, das den Wasserhaushalt reguliert, und Eisen. Er reguliert die Darmtätigkeit. In einem Apfel sind viele Vitamine enthalten wie Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B6, E und C, Niacin und Folsäure

In einem Apfel steckt so viel das man tatsächlich behaupten könnte, man erspart sich den Weg zum Arzt wenn man regelmäßig einen Apfel isst.

Und jetzt lasst euch diese Vitaminbomber schmecken 🙂

Zutaten

1 Apfel
25g Butter
Zimt
50g brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
2 TL gemahlene Mandeln
50g Mehl
1/2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Apfel waschen, trocknen, Kerne entfernen und raspeln
  2. Apfel und Butter in eine Schüssel geben und in der Mikrowelle bei 800W für 30sec, sodass die Butter geschmolzen und der Apfel weich ist
  3. Apfel-Butter-Mischung miteinander vermischen, Zimt, Zucker, Salz, und Ei hinzugeben und mischen
  4. Mehl und Backpulver miteinander mischen
  5. Mehl zu den anderen Zutaten sieben
  6. alles miteinander verquirlen
  7. Tassen mit Butter einfetten
  8. Teig in die Tassen verteilen
  9. nacheinander bei 800W für 2-3 Minuten in die Mikrowelle stellen
  10. abkühlen lassen
Posted by:Doricicas

Ich bin ein offener und lebenslustiger Mensch, die ihre Liebe zum backen, kochen und das Reisen für sich entdeckt hat. Ebenso teile ich gerne meine Rezepte und Reiseerfahrungen. Viel Spaß beim lesen. :)