Schokoladenbrownies mit schwarzen Bohnen

Ich liebe Brownies. Es gibt wahrlich nichts besseres als warme Schokobrownies und in der Mitte noch zart weich. Hmmm… Allerdings hab ich überlegt wie man Brownies noch pimpen könnte und hab ein wenig experimentiert mit Bohnen. Die ersten Versuche gingen völlig nach hinten los. Aber mit der Zeit wurde es immer besser. Und hier ist das Rezept 🙂 Lass es euch schmecken. 🙂

Zutaten

1 Pk schwarze Bohnen
300g Zartbitterschokolade
200ml Milch
1 Pk gehackte Mandeln
1 Pk Backpulver
200g Mehl
100g Butter
100g Zucker
Prise Salz

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 160°C Umluft (180°C Ober-/ Unterhitze)
  2. Butter und Schokolade in eine Schüssel über dem Wasserbad zum schmelzen bringen
  3. währenddessen Auflaufform mit Backpapier auslegen
  4. Schwarze Bohnen in ein Sieb geben und mit Wasser ordentlich abspülen
  5. Bohnen zur Schokolade hinzufügen und gut umrühren
  6. Anschließend Salz, Backpulver und Zucker hinzufügen und gut vermengen
  7. Milch hinzugeben
  8. Mehl unterheben
  9. kräftig umrühren und mit einem Pürierstab alles zu einer feinen Masse verarbeiten
  10. Die Schokoladenmasse in die Auflaufform geben und mit den gehackten Mandeln bestreuen
  11. auf der Mittleren Schiene 25 – 30 Minuten backen
  12. Schmecken lassen
Реклами

Вашият коментар